Notfunkübung "Austria Off-Grid"

  •   Alle Verbände ÖVSV Dachverband

Am 3. Oktober 2020 findet beim alljährlichen Zivilschutzprobealarm die Sirenenprobe statt.
Doch nicht nur die Funktion der Sirenen zur Alarmierung der Bevölkerung wird an diesem Tag getestet, sondern auch die nach einem Alarm stattfindende Kommunikation soll heuer geübt werden. Die Alarmierung mittels Sirene und nachfolgende Kommunikation über Funk ist ein realistisches Szenario. Unter der Annahme, dass keine weiteren Informationen bekannt sind sollen wir Funkamateure entsprechend dem Merkblatt NOTFALLKOMMUNIKATION vorgehen:

• Höre den nächsten Umsetzer, Simplexfrequenzen, KW-Frequenzen ab
• Melde dich QRV und sende nur wenn nötig (Funkdisziplin)
• Halte Funkstille bis du angesprochen wirst
• Befolge die Anweisung der Funkleitstation
• Dokumentiere nachvollziehbar die aufgenommenen und abgesendeten Funksprüche sowie deren Inhalt
• Übermittle kurz, bündig und aussagekräftig, spreche klar und deutlich
• Verwende das internationale Buchstabieralphabet ohne amateurfunkspezifische Ausdrücke
• Versuche Emotionen zu beherrschen

Bei einer österreichweiten Notfunkübung ist zu erwarten, dass die für die Tageszeit günstige Kurzwellenfrequenzen verwendet werden. Möglicherweise sind Funkstellen des Bundesheeres, ORF, A1, Johanniter, ÖRK oder Energieversorger auch auf Amateurfunkbänder QRV.
Stationen welche über QO-100 QRV sein können bitte ich um verstärkte Aufmerksamkeit im Satellitenbetrieb. Das HAMNET soll an diesem Tag auch für die Übung verwendet werden.
Als Bindeglied zwischen den unterschiedlichen Funksystemen bitte ich die Funkamateure auf CB-Funk Kanal 9 und 3 wie auch am PMR Kanal 3 QRV zu sein – es ist sehr wahrscheinlich, dass dort am 3. Oktober Betrieb stattfindet.

Die Fernmeldebehörde ist über die Not- und Katastrophenfunkverkehrsübung am 3. Oktober von 1200LT bis 2359LT rechtzeitig informiert worden.

Aktuelle Informationen welche Aktivitäten stattfinden sind am 3. Oktober ab Übungsbeginn auf unserer Webseite oevsv.at zu finden.

Ich freue mich auf die Übung mit echtem Realitätsbezug und wünsche allen Teilnehmern ein gutes Gelingen.

OE3KJN, Dipl.-Ing. Herbert Koblmiller

Presseaussendung dazu

NEU in dieser Rubrik:

Aus der Detailsansicht von Veranstaltungen kann nun ein Kalendereintrag mittels "Download Event" in den eigenen Terminkalender übernommen werden!

Save the Date!

45. HAM Radio Friedrichshafen

25. Juni 2021, 09:00 -  27. Juni 2021, 17:00

Nach dem Ausfall 2020 findet die HAM Radio wieder im Juni in Friedrichshafen statt. Das Motto wird diesmal sein: "QRP - Weniger ist Mehr".

Weiterlesen

Internationale Termine

Rolf Baumgarten, ON4LEA, veröffentlicht auf seiner Website Termine von Funk-Flohmärkten und Amateurfunk-Messen in ganz Europa