Amateurfunk bietet als faszinierende und sinnvolle Freizeitbeschäftigung die Möglichkeit, sich selbst auf vielen Gebieten weiterzubilden. Technisches Tüfteln kann dabei mit einzigartigen Naturerlebnissen verbunden werden, während weltweit Freundschaften entstehen und gepflegt werden.

Funkamateurinnen und Funkamateure kommunizieren und experimentieren mit drahtlosen Kommunikationsverfahren in Ihrer Freizeit aus Freude an der Technik, im Rahmen einer internationalen Community, die viele Freundschaften  entstehen lässt. 

Deutschland-Rundspruch 50/2018, 50. KW

13. Dezember 2018 18:30

Deutschland-Rundspruch Nummer 50 des Deutschen Amateur-Radio-Clubs für die 50. Kalenderwoche 2018. Diesmal haben wir Meldungen zu folgenden Themen:   - Upgrade nötig: WSJT-X 2.0-Vollversion jetzt verfügbar - Protokoll der DARC-Mitgliederversammlung und Beitragsrechnung 2019 online verfügbar - Neues von den Satelliten - FCC: LED-Werbetafeln entsprechen nicht den gesetzlichen Vorschriften - Sonderaktivität vom 21. bis 27. Dezember erinnert an 50 Jahre Apollo 8 - Rückblick auf den 48. Dortmunder Amateurfunkmarkt - ISS-Kontakt in Heilbronn und Weingarten am 5. Dezember geglückt - Aktuelle Conteste und - Was gibt es Neues vom Funkwetter?

Weiterlesen

ÖVSV-Weihnachtsfeier mit Kabarett

9. Dezember 2018 17:00

Uschi Nocchieri präsentiert "Vorsicht Christkind!"

Weiterlesen

DokuFunk Adventkalender

7. Dezember 2018 21:35

Auf der Doku-Funk Webseite gibt es einen Adventkalender mit täglich neuen geschichtlichen Kostbarkeiten aus ihrem Archivbestand

Weiterlesen

Deutschland-Rundspruch 49/2018, 49. KW

6. Dezember 2018 18:30

Deutschland-Rundspruch Nummer 49 des Deutschen Amateur-Radio-Clubs für die 49. Kalenderwoche 2018. Diesmal haben wir Meldungen zu folgenden Themen: - Über 5.000 Ehrenamtliche engagieren sich für den Amateurfunk - Start von MOVE-II geglückt - Zwei weitere Funkamateure als neue Besatzung auf der ISS - 48. Dortmunder Amateurfunkmarkt am 8. Dezember - Aktuelle Conteste und - Was gibt es Neues vom Funkwetter?

Weiterlesen

Jahresausklang 2018 der AMRS Ortsstelle Wolfsberg ADL-084

5. Dezember 2018 07:50

Am Samstag den 1. Dezember trafen sich 17 Rufzeichenbesitzer, davon zwei XYLs mit 8 Anhängen, zu unserem bereits legendär gewordenen gemütlichen Jahresausklang.

Weiterlesen

Wie kommen Beiträge auf die Webseite, in die QSP, oder in einen Rundspruch?

Ganz einfach: Email an news@ml.oevsv.at.

 

Nähere Infos hier

NEU in dieser Rubrik:

Aus der Detailsansicht von Veranstaltungen kann nun ein Kalendereintrag mittels "Download Event" in den eigenen Terminkalender übernommen werden!

Newcomerabend im LV1

13. Dezember 2018 19:00

Am Do 13.12.2018 veranstalten wir wieder ein Newcomertreffen im LV Wien und begrüßen die neuen OM's und YL's.

Weiterlesen

Weihnachtsfeier ADL707 - Kufstein

15. Dezember 2018 12:00

Traditionelle Weihnachtsfeier des ADL707 - Kufstein Wie jedes Jahr veranstalten wir auch heuer wieder anstatt des ...

Weiterlesen

Vorweihnachtliche OE-YL Runde

16. Dezember 2018 17:00

Am 16.Dezember 2018 um 17:00 Uhr LT treffen wir uns am 80m Band auf der QRG 3,740 MHz ± QRM. ...

Weiterlesen

Amateurfunkkurs in Klagenfurt: Vorbesprechung

17. Dezember 2018 18:00

Der Landesverband Kärnten veranstaltet im Jänner/Februar 2019 einen Vorbereitungskurs für die Amateurfunkprüfung. ...

Weiterlesen

160m OE-Aktivitätsrunde - Hinweis auf erste 160m OE Notfunkrunde

17. Dezember 2018 20:00

Am Montag den 17. Dezember 2018 findet die nächste OE-Aktivitätsrunde statt. ...

Weiterlesen

Aktivitätsabend der ALLS OE3 OE3XNA

19. Dezember 2018 18:00

Wie auch schon in den letzten Jahren veranstaltet die ALLS OE3 jeden 3.Mittwoch im Monat einen Aktivitätsabend für alle, die sich für Notfunk interessieren. Er soll dazu dienen, die Erreichbarkeit in OE3 auf den verschiedensten Bändern zu erproben.

Weiterlesen

Weihnachtlicher Clubabend im LV Wien

20. Dezember 2018 19:00

Wir laden alle Funkamateurinnen und Funkamateure zu unserer traditionellen Weichnachtsfeier in unserem "Wohnzimmer" in der Eisvogelgasse ein.

Weiterlesen

Vortrag "Digitale Sprachbetriebsarten für Einsteiger" von OE1KBC

Der Verein Der Verein

Der Österreichische Versuchssenderverband (ÖVSV) ist die Interessensvertretung der Funkamateurinnen und Funkamateure in Österreich. Die Kernaufgabe dieses unabhängigen und gemeinnützigen Vereins ist die Förderung des völkerrechtlich geregelten Amateurfunkdienstes und seiner Mitglieder. Funkamateure sind staatlich geprüft und betreiben weltweiten, experimentellen Funk, einschließlich Satelliten-, Not- und Katastrophenfunk.

Der ÖVSV wurde 1926 gegründet und ist ein nicht auf Gewinn ausgerichteter, gemeinnütziger, österreichweit tätiger Verein, dessen Funktionäre alle ehrenamtlich tätig sind. Er ist das österreichische Mitglied der International Amateur Radio Union (IARU), des weltweiten Verbandes aller nationalen Amateurfunkverbände.

Der ÖVSV ist in einen Dachverband mit zehn Teilorganisationen gegliedert. Für jedes Bundesland besteht ein eigener Landesverband. Für die beim österreichischen Bundesheer beschäftigten Funkamateurinnen und Funkamateure gibt es die gleichrangige Austrian Military Radio Society (AMRS).

Mehr über den Österreichischen Versuchssenderverband ...

Da für den Dachverband des ÖVSV als Mitglieder lediglich die neun Landesverbände und die Austrian Military Radio Society (AMRS) vorgesehen sind (Ausnahme: Auslandsmitglieder), ist eine Mitgliedschaft beim ÖVSV nur über eine (oder mehrere) dieser Teilorganisationen möglich, und wir bitten Interessenten, sich an einen der auf dieser Seite angeführten Landesverbände bzw. an die AMRS zu wenden!